Pinocchio

Pinocchio, JTB, Junges Theater Bonn, Jahr 2018_neu
Sonntag 10 Mär 2019 15:00
Metropol Kuppelsaal
Am Markt 24
53111 Bonn

Veranstaltungsinfos

Nach der Erzählung von Carlo Collodi
Bühnenberarbeitung: Erpho Bell

Überarbeitung für das JTB: Andreas Lachnit
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Dauer: ca. 60 Min / keine Pause

Wer kennt nicht Pinocchio, die freche Holzpuppe mit der langen Lügennase, die allerlei Dummheiten macht und viele Abenteuer bestehen muss, ehe sie zu einem richtigen Jungen wird? Carlo Collodi erfand Pinocchio 1880 als Fortsetzungsroman für eine Kinderzeitschrift und schuf damit eines der größten Meisterwerke der Weltliteratur. Inzwischen wurde die Geschichte in über 80 Sprachen übersetzt, unzählige Male bearbeitet und über 30 Mal verfilmt.

Ein Vater und seine Tochter streiten – wieder einmal. Sie bringt schlechte Noten von der Schule heim und lügt ihren Vater an – er wiederum hat nie Zeit für die Kleine, weil er immer arbeiten muss. Der Vater denkt nostalgisch an die Zeiten zurück, als sie noch miteinander gespielt haben und schlägt seiner Tochter vor, die Geschichte von Pinocchio mit ihr nachzuspielen.

Natürlich nicht ganz ohne Hintersinn, denn einen Konflikt spielerisch zu lösen ist immer besser als die typischen "Wenn-Dann"-Verbote. Er schlüpft in die Rolle des Holzschnitzers Gepetto, der aus einem Stück Pinienholz die Holzpuppe Pinocchio schafft. Diese erwacht auf wundersame Weise zum Leben und begrüßt Gepetto gleich mit einem fröhlichen "Papa!" Die Tochter steigt begeistert in die Rolle des frechen und neugierigen Pinocchio ein, der Papa übernimmt alle anderen Figuren, auf die Pinocchio trifft …