BACH UM VIER 3

BACH UM VIER
Sonntag 19 Jan 2020 16:00
Schlosskirche
Schlossstraße 2
50321 Brühl

Veranstaltungsinfos

Johann Sebastian Bach
„Wo Gott der Herr nicht bei uns hält“ BWV 178, Kantate zum achten Sonntag nach Trinitatis
„Liebester Immanuel, Herzog der Frommen“ BWV 123, Kantate zu Epiphanias

Solisten
Capella Augustina
Andreas Spering (Leitung und Moderation)

Mit zwei Kantaten Johann Sebastian Bachs begrüßen die Capella Augustina und Andreas Spering das Publikum im neuen Jahr. Bachs Kantaten sind Paradebeispiele für eine kunstvolle Verbindung von Text und Musik. Als Textgrundlage dienten Bibeltexte und zeitgenössische Dichtung, die jeweils zum Sonntag im Kirchenjahr passten. Die Kantate BWV 123 komponierte Bach für Epiphanias, also das Dreikönigsfest am 6. Januar, das die Weihnachtszeit beschloss. Neben der „Himmelssüßigkeit“ ist im Text auch vom „Höllenfeind“ die Rede: Wer damit gemeint war, darüber gibt die Moderation Aufschluss.